TEM-Akademie

Wir feiern 10 Jahre TEM-Akademie®

Unsere Fortbildungen sind umfassend, wissenserweiternd, praxisorientiert, mit hoher Qualität der Lehre seit 2008. Ein großer Dank an alle ReferentInnnen, die mit Hingabe ihr Wissen und ihre Erfahrung weitergeben.

Die TEM-Akademie® wurde 2006 von Helmut Olesko gegründet und nahm 2008 ihre Lehrtätigkeit auf. Seit 2012 wird die TEM-Akademie® von Erna Janisch geleitet.

Erna Janisch
Helmut Olesko

 

Im Herbst 2018 startete die 6. TEM-Fortbildung

Die TEM-Akademie® setzt sich zum Ziel altes und wertvolles Heilwissen zu sichern und so in der Gegenwart anwendbar zu machen. Mit anerkannten ReferentInnen tauchen wir tief ein in die faszinierende Welt der Traditionellen Europäischen Medizin. Das kontinuierliche, frequente Bildungssystem in der TEM-Akademie® macht es möglich, Erfahrenes zu verarbeiten, zu reflektieren und in der Gruppe weiter lebendig sein zu lassen.

Schwerpunkte sind sowohl die Wissensvermittlung als auch die praktische Anwendung. Ebenso ist es uns wichtig, die ursprüngliche Verbindung Mensch-Natur erfahrbar zu machen und Seminare anzubieten, die der Ganzheitlichkeit des Menschen und seinem inneren Reichtum dienen.

In 5 Modulen: Grundlagen, Anamnese/Diagnose, Therapien, Heilmittel & Traditionelle Heilsysteme geht es um Geschichte, Philosophie, Mythologie, Humoralmedizin, Phytotherapie, Pflanzen/Exkursionen, Signaturlehre, Diagnoseformen wie Puls, Harn, Zunge, Iris, Antlitz; Hildegardmedizin, Nahrung, Salben, manuelle Therapien, Pflanzen-Exkursionen, Alchymie & Spagyrik, u.v.m.

Weitere Details zu den einzelnen Seminaren siehe Fortbildung. Die berufsbegleitende 3jährige Fortbildung richtet sich an ÄrztInnen, ApothekerInnen, TherapeutInnen und alle Interessierte, die ihr Wissen und ihre Kompetenz erweitern wollen. Abschluss mit Diplom zum/r Diplomierten TEM-PraktikerIn. GasthörerInnen und QuereinsteigerInnen sind herzlich willkommen! Die Fortbildung wurde von der Österreichischen Apothekerkammer akkreditiert!