Blockseminar
07.10.2019 – 24.11.2019

1.600,00 exkl. MwSt.

Iris-Intensiv – Konstitutionsanalyse aus dem Auge

Die Thematik des Blockseminars basiert auf der Konstitutionstypologie nach Joachim Broy (modifiziert).

Alle Konstitutionen werden mit folgenden Aspekten behandelt:

  • Charakterisierende augendiagnostische Merkmale
  • Spezifische pathophysiologische Mechanismen gemäß dem Denk- und Arbeitsmodell der TEM
  • Typische Merkmale, Symptome und Krankheiten
  • Verknüpfung der im Auge erkennbaren konstitutionellen Merkmale
  • Konstitutionelle Therapiekonzepte mit Schwerpunkt auf Rezepturen mit pflanzlichen und potenzierten Arzneimitteln

Vorausgesetzt werden folgende Kenntnisse
Grundprinzipien der Humoralmedizin (Qualitäten und Bedeutung der Säfte in Physiologie und Pathophysiologie, Coctio, Organbezüge).


Die 2 Blockseminare im Detail

Block 1

Mo 07.10.2019
Allg. Konstitutionslehre, Nomenklatur / Terminologie, Zirkuläre Topographie, Sektorale Topographie, Grundsätzliches zu den Zeichen im Auge, Wertungsklassen.

Di 08.10.2019
Lymphatische Konstitution, Sanguinogene (hämatogene) Konstitution, Skrofulose, Exsudative Diathese.

Mi 09.10.2019
Neurogene Konstitution, Lymphatisch-hyperplastische Konstitution, Katarrhalisch-rheumatische Konstitution, Lymphatisch-hypoplastische Konstitution.

Do 10.10.2019
Oxygenoide Konstitution, Plethorische Konstitution.

Fr 11.10.2019
Mesenchymal-hypoplastische Konstitution, Allergische Diathese, Nephrogene Konstitution.

Block 2

Mi 20.11.2019
Chologene (biliäre) Konstitution, Gastrische Konstitution, Azide Diathese.

Do 21.11.2019
Hydrogenoide Konstitution, Melanchologene (carbo-nitrogenoide) Konstitution, Endokrin-vegetative Konstitution.

Fr 22.11.2019
Atonisch-asthenische Konstitution, Spasmophile Diathese.

Sa 23.11.2019
Anämische Konstitution, Psorische Konstitution.

So 24.11.2019
Ergänzungen, Vertiefung, Fallbeispiele.

Literaturempfehlung
F. Garvelmann / C. Raimann: Humoralmedizinische Praxis, Band 1 & 2, Bacopa Verlag
F. Garvelmann: Konstitutionsmedizin, Bacopa Verlag (erscheint ca. Mai 2018)
Die Übernachtungs- und Verpflegungskosten werden direkt mit dem Hotel Sperlhof abgerechnet. Es gibt eine

Ort: Hotel Sperlhof, Windischgarsten/OÖ
« Zurück