Wochenendseminar
13.03.2021 – 14.03.2021

280,00 exkl. MwSt.

Die Grundsäulen der Nahrung

Die Ernährung des 21. Jahrhunderts ist gerade durch Vielfalt, Überfluss, Überzüchtung, Veränderung u.v.a.m. zu einem der wichtigsten und größten Erkenntniswege der Menschheit geworden. Die Betrachtung der Grundsäulen einer ausgewogenen und organbezogenen Ernährung kann deshalb z.B. therapeutisch aus der Sicht der Ernährungsgewohnheit, der Säftelehre, der Konstitution, anderer Heilsysteme, der einzelnen Organe, aber auch aus der Sicht der Thermik und Qualität der Nahrung begriffen werden.

Informationen über die wichtigsten Bausteine einer gesunden Kost aus wirkungs – und kraftvollen Lebens-Mitteln, der Weg der Nahrung, verschiedene konstitutions- und organbezogene Wirkungen und Zubereitungsarten, das reichhaltige, saisonale Angebot der fruchtbaren Natur, Verarbeitungsmethoden und Beispiele bei Fehlernährung, Entzündungen, Organschäden, Gemütsschwankungen etc. runden den Lehrgang ab.

Ort: Hotel Sperlhof, Windischgarsten/OÖ
« Zurück