TEM-AKADEMIE

AKADEMIE FÜR TRADITIONELLE EUROPÄISCHE MEDIZIN GMBH

DE | EN
Michael Stocker

Michael Stocker


Geburtsdatum /-ort: 15.9.1956, St. Gallen, Schweiz
Zivilstand: unverheiratet
Heimatort: Neudorf LU
Wohnadresse: Nikolsdorfergasse 10-14 / 1 / 6, AT-1050 Wien,
Tel./Fax: 0043 (0)1 966 766 1 bzw. mobil: 0699 1 966 766 1
Beruf /Titel: Landschaftsarchitekt BSLA, Raumplaner ETH/NDS, dipl. Zoologe, Naturpädagoge, Gymnasiallehrer (höheres Lehramt: Biologie Universität Zürich), Coach, Organisationsentwickler
Arbeitgeber: freischaffend

Schulen / Weiterbildung
1963 - 1968 Primarschule in Pfäffikon SZ; Schweiz
1969 - 1976 Gymnasium des Stifts Einsiedeln (Typus B), Schweiz
1976 - 1983 Universität Zürich: Studium der Biologie: Allgemeine Botanik und Zoologie
1985-1987 Nachdiplomstudium in Raumplanung an der ETH Zürich, Institut für Orts-, Regional- und Landesplanung
1996/1997 Ausbildung zum Feng Shui - Berater, Instititut INFIS, A. Pasteur, Winterthur, Schweiz
1998/1999 Ausbildung in Erdheilung, Geomantischem Landschaftsplanung und Naturschutz, Hagia Chora, Schule für Geomantie, D-84453 Mühldorf, Deutschland Abschlussarbeit: Geomantische Landschaftsanlalyse im Raum Meissner - Eschwege West
2000/2001 Ausbildung zum Besucherbetreuer der Wiener Umweltbildungseinrichtungen, Umweltbildung Wien, Vertiefung 2007/2008
2002-2004 Gymnasial-Lehrer Ausbildung in Biologie an der Universität Zürich.
2004-2006: Diverse Weiterbildungen am Pädagogischen Institut der Stadt Wien im Bereich Kommunikation und Soziale Kompetenz / Lernen / Coachen in der Schule / Accelerated Learning
2005: Ausbildung zum Suggestopäden (Pearl Nitsche, SLL-Insititut, Pädagogisches Institut Wien)
2006-2008: Universitärer Ausbildungslehrgang Coaching & Organisationsentwicklung, ARGE Bildungsmanagement, Sigmund Freud Universität Wien.

Abschlüsse
1976 Matura Typus B
1983 Diplom in Zoologie der philosphischen Fakultät II der Universität Zürich
1987 Diplom in Raumplanung an der Eidg. Techn. Hochschule Zürich
1997 Abschluss als Feng Shui Berater
1999 Abschluss als Absolvent der Geomantieausbildung
2001 Zertifizierung als Besucherbetreuer der Umweltbildungseinrichtung der Stadt Wien, insbes. Donau Auen, Wiener Umweltmeile (Umweltbildung Wien, MA 49, Grüne Insel)
2004 Diplom für das Höhere Lehramt (Gymnasium, AHS, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II)
2005 Zertifizierung zum Suggestopäden (SLL Institut Wien, Pearl Nitsche)
2009 Master of Science in Coaching & Organisationsentwicklung, (Sigmund Freud Universität).

Berufliche Tätigkeiten der letzten Jahre
Seit 2009 Beratungen bezüglich Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung.
Seit 2008 Entwicklung von sozialpädagogischen Workshops für Schulklassen.
Seit 2008 Konzeptionierung und Durchführung von Team-Entwicklungsworkshops und von Seminaren zu Teamentwicklung, Soziale Kompetenz, Kommunikation und emotionale Intelligenz mit Einbezug der Natur, Spiegelung der Lebensumständen, Prozessen und der Seele, Bauen von Kraftplätzen, Genius Loci.
Seit 2008 Leitung von Team- und Einzel-Coaching-Sitzungen.
Seit 2007 Projektleiter für die Entwicklung einer Schul- und Öffentlichkeitsbezogenen Home Page zum Thema Naturgefahren. Amt für Umwelt Kanton Thurgau.
2006/2007 Mitglied einer Beratungskommission in der Volkshochschule Alsergrund bezüglich Entwicklung des 3rd-age campus (Wien)
Seit 2005 Aufbau, Etablierung und Leitung des ErlebnisBiotopes Aquarena! an der Liesing in Wien.
Seit 2004 Freiberufliche Tätigkeit als Zoologe und Didakt für die Wiener Umweltanwaltschaft und für die Naturschutzabteilung der Stadt Wien MA22: Machbarkeitsstudie Homepage natur-wien.at.
Seit 2004 tätig in der Erwachsenenbildung: Volkshochschule Alsergrund Wien (3rd-age Campus: Naturvermittlung, Humanbiologie), Volkshochschule Polycollege Wien (Wilde Tiere in der Stadt).
Seit 2004 tätig in der Lehrerfortbildung bezüglich Naturpädagogik (Didaktik / Methodik): Pädagogisches Institut Wien / Pädagogische Hochschule Wien. Naturmuseum Frauenfeld / Pädagogische Hochschule Thurgau, Schweiz.
Seit 2003 Freiberufliche Tätigkeit als Biologie/Landschaftsplaner im Vernetzungsprojekt Kanton Thurgau, Schweiz, Definieren der Ziele und der Umsetzungsschritte in Bereichen mit Vernetzungsfunktionen für Tiere und Pflanzen im Kanton Thurgau anhand Ziel- und Leitarten (Siedlungs-, Wald-, Verkehrs- und Gewässerbereich. Landwirtschaft: gemäss Öko-Qualitätsverordnung zur Gewährung von Direktzahlungsbeiträge an entsprechend bewirtschaftete Flächen.)
Beratung der Projektleitung in der Weiterführung des Projektes und Entwicklung des Controllings
Seit 2000 Freier Mitarbeiter der UmweltBildungWien (MA49, Grüne Insel), Naturführungen für Schulklassen im Nationalpark Donau-Auen, Lobau, Konzepterstellungen und Leitung von Workshops im Kinder Nationalpark Camp Lobau,
Konzeptionierung von Naturführungen für Erwachsene, Pädagogen und Senioren und Seniorinnen.

Referenten zurück