TEM-AKADEMIE

AKADEMIE FÜR TRADITIONELLE EUROPÄISCHE MEDIZIN GMBH

DE | EN
Dr. agr. Dipl. Zool., Lukas Rist

Dr. agr. Dipl. Zool., Lukas Rist

Nationalität: Schweizer
Geburtsdatum: 3.12.1966
Zivilstand: verheiratet, vier Kinder


27.09.1987 Eidgenössische Maturität in St. Gallen, Typus D.

1988 - 1994 Biologiestudium an der Universität Zürich.

1993 - 1994 Diplomarbeit am Institut für Ökologie unter der Leitung von Prof. Dr. H.-U. Reyer und Dr. R. D. Semlitsch mit dem Titel: Differences in Feeding Behaviour Between Hemiclonal Hybridogenetic and Sexual Tadpoles of the European Waterfrogs.

14.07.1994 Diplomabschluss in Zoologie an der Universität Zürich.

01.10.1994 Arbeitsbeginn als Data Entry bei The R.W. Johnson Pharmaceutical Research Institute, Bassersdorf

1995 Mitarbeit im Forschungslabor Dr. Ursula Balzer-Graf (Qualitätsanalysen bei Nahrungsmitteln)

01.07.1996 Beförderung zum Senior Data Entry Administrator im Pharmaceutical Research Institute mit Gruppenleiterfunktion.

01.10.1998 Bereichsleiter Forschung Paracelsus-Spital Richterswil, Schweiz. Unter anderem Betreuung von Dissertationen in Zusammenarbeit mit in- und ausländischen Universitäten.

02.03.2000 Ernennung durch die Gesundheitsdirektion des Kt. Zürichs zum Präsidenten der Spezialisierten Unterkommission (SPUK) für interpretative, patientenorientierte Forschung (Ethikkommission)

11.04.2000 Verleihung des akademischen Grades eines Doktors für die Dissertation an der Gesamthochschule Kassel, Witzenhausen (D): Theoretische und experimentelle Untersuchungen über den Einfluss der Genmanipulation auf die Integrität der Arten.

01.01.2003
11.05.2006 Mitglied der Spitalleitung des Paracelsus-Spital Richterswil

ab
12.5.2006 Präsident Verein Paracelsus-Spital Richterswil

ab
2006 Gesamtprojektleiter der Volksinitiative Ja zur Komplementärmedizin

ab
01.09.2007 Geschäftsführer Paracelsus-Spital Richterswil

Referenten zurück